Erlebnis- und Familienurlaub | Grünes Binnenland Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Spaß für die ganze Familie

Wenn Sie in den Sommermonaten unterwegs in Schleswig-Holsteins nördlichem Binnenland sind, haben wir für jeden Geschmack die richtige Unternehmung parat.

Unsere Tipps

Naturnahes Freizeitparadies

Vom Kiesabbau-Gebiet zum Erholungsraum - Baden, Schwimmen, Wandern, Radfahren und Naturbeobachtung

  • Badestelle am „neuen Wanderuper Badesee“ mit einer Breite von 30 Metern und einer Länge von 750 Metern. Das Multifunktionshaus beinhaltet ein Informations- und Servicecenter sowie Toiletten. Ein Volleyballfeld und eine Badeplattform sind geplant.
  • Wander- und Fahrradwege mit 1,8 bis 6 km Länge. Die Wege bieten sowohl eine Anbindung zum Handewitter Forst mit den vorhandenen Reitwegen und damit im Weiteren auch zur Erholungslandschaft „Stiftungsland Schäferhaus“, als auch zu den Gebieten der Mittleren und der Oberen Treenelandschaft . Eine Teilroute des westlichen Ochsenweges durchzieht ebenfalls das Wandergebiet und knüpft unmittelbar an den Eichhörnchenweg und den Gänseweg an. Die Infotafeln sind bewusst in einer geeigneten Höhe zum Lesen und Anschauen für Kinder angebracht, dort finden sich auch die Sympathiefiguren „Hawi der Riese“ und „Waru der Wichtel“ aus den Kinderheften wieder.
  • Im Bereich des Handewitter Forstes im Waldgebiet ist eine Schutzhütte für Wanderer und Radfahrer errichtet worden. Am Hügelweg wird zurzeit an der Erstellung eines Parkplatzes für PKW mit angegliedertem Rastplatz für Wanderer und Fahrradfahrer gearbeitet.

www.seenland-um-flensburg.de 

Unsere zahlreichen Naturbadestellen laden zum ursprünglichen Badegenuss ein: direkt am Meer, an romantischen Seen oder an den Flüssen Eider, Treene und Sorge. Aber auch gemütliche Freibäder in unseren Gemeinden und große Hallenbäder in den Städten warten darauf, von der ganzen Familie erobert zu werden. Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen!

Blaualgen in Binnengewässern:

  • Mit steigender Wassertemperatur nimmt auch das Potential für Algenblüten zu, weshalb vermehrt mit Badewarnungen und Badeverboten gerechnet werden muss
  • Mehr Infos

Das Wilde Moor ist die größte Moorlandschaft im Kreis Nordfriesland

Am südwestlichen Rande der hohen Husumer Geest gelegen, ist das Wilde Moor bei Schwabstedt/Winnert ein bedeutendes Element des nacheiszeitlich geprägten Naturraumes. Erfahren Sie mehr über die eiszeitlichen Ablagerungen und damit über die Entstehung des Wilden Moores mit seinen Randzonen. Unterschiedliche Moorentwicklungsstadien, verbunden mit der typischen Vegetation, werden erläutert. Torf wächst im Moor schichtweise. Diese „geschichtete Geschichte“ und der damit verbundene frühere Torfabbau werden veranschaulicht. Erleben Sie, wie beispielsweise in einer Torfstichparzelle Torf als Brennstoff abgebaut und transportiert wurde. Winzige Landschaftsgestalter wie z.B. Torfmoose und deren Bedeutung für das Klima werden genauer betrachtet und unter die Lupe genommen. Es wird darauf eingegangen, welchen Einfluss Moore auf unser Klima haben und was Moore nebenbei bewirken. Ein Einblick in die besonderen und typischen tierischen Lebensgemeinschaften rundet den Spaziergang ab.

  • Wann: 25. Mai 2024, 29. Juni 2024, 27. Juli 2024, 31. August 2024, oder nach Absprache (Einzel- oder Gruppenanmeldungen sind möglich)
  • Wo: Parkplatz direkt am westlichen Ortseingang Hollbüllhuus (Ein hölzernes Hinweisschild mit der weißen Aufschrift -Wildes Moor und Moorlehrpfad- weist den Parkplatz aus)
  • Dauer: ca. 2 Stunden
  • Wege: gut begehbarer Feldweg sowie Holzbohlensteg (den Erfordernissen von Rollstühlen entsprechend gestaltet), Sitzmöglichkeiten sind auf dem Bohlenweg vorhanden
  • Wegestrecke: Feldweg ca. 1,5 Kilometer, Bohlensteg ca. 400 Meter
  • Hunde: erlaubt (ganzjährig an der Leine zu führen)
  • Kosten: Erwachsene: 8,00 EUR // Kinder und Jugendliche bis 17 Jahre: frei
  • Teilnehmerzahl: max. 25 Personen

Infos und Anmeldung: 

Verein für Naturschutz und Landschaftspflege Mittleres Nordfriesland e.V.
Holger Jargsdorf (Zertifizierter Natur- und Landschaftsführer)
Tel.: 04846-2120054
Mobil: 0160-92443523
E-Mail: hjargsdorf[at]yahoo.de

Flyer mit allen Infos

Weitere Ausflugsmöglichkeiten


  • Badestelle Arenholzer See

    Naturbadestelle -

    Lürschau

    Details

  • © Eider-Treene-Sorge GmbH

    Badestelle Fresendelf

    Naturbadestelle

    Fresendelf

    Details

  • Baggersee Satteln

    Naturbadestelle

    Hollingstedt

    Details

  • GB/ ETS

    Baggersee Wanderup

    Kühlen Sie sich ab auf Ihrer Tour an der Naturbadestelle am Baggersee Wanderup.

    Wanderup
    04638 - 898404

    Details

  • © photocompany

    Christian Lassen’s Minde Museum

    Das Museum dokumentiert den 1892 gebauten Hof der Familie Lassen mit seinem kompletten Inventar und dem vollständigen Nachlass.

    Jardelund
    04605 - 989

    Details

  • Evangelische Kirche St. Martin Tellingstedt

    Tellingstedt

    Details

  • Fahrradhandel Beck

    Beratung, Verkauf, Reparatur und Service

    Jörl

    Details

  • © Eider-Treene-Sorge GmbH

    Fahrrad Nord

    Wohlde
    04885 - 6359900

    Details

  • © Eider-Treene-Sorge GmbH

    Flussfreibad Schwabstedt

    Naturbadestellen - Das Flussfreibad in Schwabstedt lädt gerade im Sommer dazu ein, sich hier ein paar Stunden zu erholen.

    Schwabstedt

    Details

  • Freibad Erfde

    Das Freibad Erfde ist nicht nur ein Ort der Entspannung und Erholung, sondern auch ein Treffpunkt für Familien, Freunde und Wassersportbegeisterte.

    Erfde
    04333 - 700

    Details

  • Freibad Haselund

    Freibad

    Haselund

    Details

  • Freibad Ostenfeld

    Das 2012 sanierte Freibad in Ostenfeld bietet Schwimmbecken mit Wasserrutsche und Sprungturm mit 3m, 5m, 7m und 10m Sprungturm.

    Ostenfeld

    Details

  • © Eider-Treene-Sorge GmbH

    Freibad Oster-Ohrstedt

    Geöffnet ist das Freibad von Mai bis September je nach Wetterlage, unter 18°C Außentemperatur bleibt das Bad geschlossen.

    Oster-Ohrstedt

    Details

  • Freibad Sieverstedt

    Freibad

    Sieverstedt

    Details

  • ©Diana Kowitz

    Freibad Viöl

    Freibad

    Viöl

    Details

  • Freizeitbad Tarp

    Freibad

  • Frøslev-Jardelunder Moor

    Dieses weite Hochmoor liegt mit deiner Vielzahl seltener Tierarten in einem Naturschutzgebiet direkt an der Landesgrenze zu Dänemark.

    Jardelund
    04638 - 898404

    Details

  • © Fröslev Lager Museum

    Frøslev-Lager

    Das Museum des Fröslee-Lagers erzählt die Geschichte des Lagers während des Zweiten Weltkrieges.

    Padborg
    +45 74676557

    Details

  • Gemeinde Kropp

    Geestlandbad Kropp

    Freibad

    Kropp

    Details

  • Golfclub Lohersand

    Sorgbrück

    Details

  • © Golfhotel Gut Apeldör

    Golfhotel Gut Apeldör, Hennstedt

    Genießen Sie den einzigartigen Blick von der Sonnenterasse und stärken Sie sich mit Erfrischungen / Kaffee und Heidis hausgemachten Torten.

    Hennstedt
    +49 4836 9960 – 0

    Details

  • Grünes Binnenland Grenze

  • © Jacob Hansen Friedrichstadt 2008

    Historische Tischlerwerkstatt

    Staunen Sie hier über 1976 gegründete Tischler-Werkstatt, die noch heute hinterlassen, die noch heute den technischen Stand und die Arbeitsorganisation des Tischlerhandwerks zu Beginn des letzten Jahrhunderts repräsentiert.

    Friedrichstadt
    040 - 7606090

    Details

  • © Karl-Heinz Sievers

    Hohner Dorfmuseum

    Museum der Dorfgeschichte mit Angliederung vom Natur- und Umweltzentrum Hohner See.

    Hohn
    04335 - 1285

    Details

  • GB/ ETS

    Hohner See

    Der Hohner See - eines der vielen Natura 2000-Gebiete in der Region - bietet ein vielfältiges Naturerlebnis. Machen Sie eine Pause auf Ihrer Radtour und nehmen Sie sich ein paar Minuten in der geschützten Beobachtungshütte am See das Wildleben zu beobachten. ...

    Hohn
    04638 - 898404

    Details

  • Idstedt Museum

    Die Idstedter Gedenkhalle beschäftigt sich mit der schleswig-holsteinischen Erhebung von 1848 / 1851 und der Schlacht bei Idstedt am 25. Juli 1850.

    Idstedt

    Details

  • Industriemuseum Kupfermühle

    Veredelte Industriegeschichte entdecken Sie im Museum Kupfermühle, einem der ältesten Industriedenkmale im ehemaligen Schleswig.

    Harrislee
    0461 407 71 25

    Details

  • © Eider-Treene-Sorge GmbH

    Kirche in Bergenhusen

    Auf der Geestinsel zwischen Sorge und Treene liegt das "Storchendorf" Bergenhusen. Es ist der Mittelpunkt des Kirchspiels, zu dem auch die beiden Dörfer Meggerdorf und Wohlde gehören. Ein besonderes Schmuckstück ist die Dorfkirche aus dem Jahr 1712, deren Innenraum im Sommer 2002...

    Bergenhusen

    Details

  • GB/ ETS

    Kirche St. Nicolai Hollingstedt

    Gleich am Treeneufer steht die Kirche St. Nicolai in Hollingstedt aus dem 12. Jahrhundert, die aus Tuffstein aus der Eifel errichtet wurde.

    Hollingstedt
    04627 - 373

    Details

  • Kreuzkirche Breiholz

    Breiholz

    Details

  • GB/ ETS

    Museum Hollinghuus in Hollingstedt

    Ausstellung über den historischen Handelsweg zwischen den Meeren - direkt neben dem Schulhausmuseum.

    Hollingstedt
    04626 - 960

    Details

  • © photocompany

    NABU Storchenausstellung Bergenhusen

    Besuchen Sie zwischen den vielzähligen Storchennestern die einzigartige Weißstorchausstellung des NABU im Storchendorf Bergenhusen.

    Bergenhusen
    04885 - 570

    Details

  • © Böhrnsen

    Naturbadestelle Bargen

    Naturbadestelle

    Erfde

    Details

  • © Eider-Treene-Sorge GmbH

    Naturbadestelle Bergenhusen

    Naturbadestelle

    Meggerdorf

    Details

  • (c) Eider-Treene-Sorge GmbH

    Naturbadestelle Breiholz

    Naturbadestelle - Die Badestelle liegt direkt an der Eider in unmittelbarer Nähe des Restaurants "Bootsmann".

    Breiholz

    Details

  • © Böhrnsen

    Naturbadestelle Delve

    Naturbadestelle - Schöne Badestelle neben dem Anleger der Bargener Fähre.

    Delve

    Details

  • GB/ ETS

    Naturbadestelle Drage

    Ruhige und gut ausgestattete Naturbadestelle an der breiten, hier langsam fließenden Eider - gleich in der Nähe der Kanueinsatzstelle.

    Drage
    04638 - 898404

    Details

  • © Böhrnsen

    Naturbadestelle Hohner Fähre

    Naturbadestelle

    Friedrichsgraben

    Details

  • Naturbadestelle Hollmarksee

    Ein beliebter Badesee für Groß und Klein im Amt Hürup.

    Freienwill

    Details

  • © Ralf Tiessen

    Naturbadestelle Meggerdorf

    Unbeaufsichtigte Badestelle an der "Alten Sorge"

    Meggerdorf

    Details

  • ©Eider-Treene-Sorge GmbH

    Naturbadestelle Stapel

    Schöne Naturbadestelle am neuen Strand an der Eider mit mehreren Einstiegen, viel Liegefläche und einem Spielplatz.

    Stapel

    Details

  • Naturbadestelle "Teich am Steinholz"

    Baden im kleinen Naturbadesee

    Bollingstedt

    Details

  • © GB/ETS

    Ottergehege Hohn

    Beobachten Sie hautnah seltene Fischotter im Hohner Fischotterschaugehege | Tägliche Fütterung um 16 Uhr

    Hohn
    04335 - 1285

    Details

  • Pfadfinderhof Spejdergarden Tüdal

    Tüdal (dänisch: Tydal) liegt in einem friedlichen Naturgebiet direkt an der Treene und erstreckt sich über ca. 74 ha. Land mit Wald und Wiesenflächen und bietet mit 76 Betten und Zeltplätzen für bis zu 800 Personen Raum für viele Aktivitäten.

    Eggebek

    Details

  • © Böhrnsen

    Rosinger Fahrradhandel

    Fahrradgeschäft in Pahlen Reparatur und Verkauf von Neurädern + Zubehör

    Pahlen
    04803-944

    Details

  • Schafflunder Wassermühle

    Seit 1995 wird hier Strom erzeugt. Im Spitzenjahr 2007 wurden 31.600 Kilowattstunden eingespeist.

    Schafflund

    Details

  • GB/ ETS

    Schulhausmuseum Hollingstedt

    Einzigartige heimatkundliche Schulsammlung in Hollingstedt im Kreis Schleswig-Flensburg - hier erleben Sie Schule wie früher!

    Hollingstedt
    04627 - 212

    Details

  • Schwimmbad Eggebek

    Hallenschwimmbad

    Eggebek

    Details

  • © Eider-Treene-Sorge GmbH

    Schwimmbad Rantrum

    Schwimmbad

    Rantrum
    04848-901624

    Details

  • Schwimmbad Waldeck

    Ihr Freibad in Schafflund

  • ©Stadtmuseum "Alte Münze"

    Stadtmuseum "Alte Münze"

    Das Museum Alte Münze in Friedrichstadt zeigt die bewegte Geschichte des Holländerstädchens. Von der Gründung der Stadt im Jahre 1621 über die ersten Siedler bis hin zum Alltagsleben in Friedrichstadt mit seinen Gilden, dem Fischfang und dem Handel gibt es hier viel zu erfahren....

    Friedrichstadt
    Tel.: 0 48 81/93 93 15

    Details

  • GB/ ETS

    Sternenkiek Oster-Liederweg, Stapel

    Die Himmels-Beobachtungsstation in Stapel ist eine der 7 Sternenkiek-Stationen in der Flusslandschaft Eider-Treene-Sorge.

    Stapel

    Details

  • ©Eider-Treene-Sorge GmbH

    St. Jakobi Kirche Schwabstedt

    Die Schwabstedter Kirche, mit dem letzten Storchennest des Dorfes, gehört zu den ältesten Kirchbauten Nordfrieslands.

    Schwabstedt

    Details

  • © Eider-Treene-Sorge GmbH

    St. Katharinenkirche zu Süderstapel

    Die Katharinenkirche ist eine Rundturmkirche in Süderstapel im Kreis Schleswig-Flensburg. Die Hauptkirche der Landschaft Stapelholm stammt aus dem 12./13. Jahrhundert. Auf einem Geestrücken direkt an der Eider gelegen diente sie ursprünglich als Wehrkirche gegen die Dithmarscher...

    Stapel

    Details

  • © Eider-Treene-Sorge GmbH

    St.-Petri-Kirche Ostenfeld

    Die evangelische Kirche wurde im Jahre 1772 erbaut.

    Ostenfeld

    Details

  • St. Secundus Kirche Hennstedt

    Hennstedt

    Details

  • © GB/ ETS

    Tourist-Information Grünes Binnenland Tarp

    Die Tourist-Info der Gebietsgemeinschaft Grünes Binnenland e.V. unterstützt Sie bei der Urlaubsplanung und steht Ihnen vor Ort mit Rat und Tat zur Seite.

    Tarp
    04638 - 898404

    Details

  • © GB/ETS

    Wisentpark in Kropp

    Der Wisentpark in Kropp ist eine Naturoase besonderer Art. Besuchen Sie die Tiere während Ihrer Wanderung um Kropp oder mit dem Rad bei Ihrer Reise entlang des Ochsenwegs.

    Kropp
    04624-802221

    Details

Impressionen