Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Das Projekt "Schaffung von Erlebnisangeboten für und Vermarktung der Radfernwege Eider-Treene-Sorge-Radweg, Wikinger-Friesen-Weg und Grenzroute sowie des Kanureviers Flusslandschaft Eider-Treene-Sorge" wird gefördert aus dem Landesprogramm Wirtschaft mit Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE).

Projektlaufzeit: 17.03.2017 bis 31.07.2020

Projektsumme: 399.090,00 €

Förderung: 50 % = 199.545,00 €

Projektziele:

Attraktivierung der Nebensaison, Erschließung der radtouristischen Wachstumspotenziale, Gewinnung neuer Zielgruppen und Verlängerung der Verweildauer durch

- Entwicklung von erlebnisorientierten Angeboten und buchbaren Pauschalen

- Ermittlung GPS-Koordinatoren für Rundtouren und deren Darstellung

- Entwicklung von Webauftritten für die Radfernwege und der LTO Grünes Binnenland mit Einbindung der neuen Angebote

- Erstellung von Broschüren und anderen Druckerzeugnissen

- Fotoshootings zu den projektrelevanten Themen

- Vermarktung der neugeschaffenen Angebote durch den Besuch von Messen, Beteiligung an verschiedenen Werbekampagnen, Pressearbeit und Social-Media-Kampagnen

Impressionen

Sie möchten beraten werden?

Gefördert durch