Die Eider

Die Eider ist bis zum Sperrwerk Nordfeld Schleuse ein ruhiger breiter Fluss. Er ist grundsätzlich gut zu befahren. Einschränkungen kann es durch den Wind geben, wenn er von vorne kommt. Einige Abschnitte sind für Wasserskifahrer freigegeben, hier sollte man besonders vorsichtig sein und auf Motorboote achten.

Zahlreiche Einstiegstellen bieten beste Möglichkeiten für einen kurzen Ausflug mit dem Kanu oder einer mehrtägigen Tour mit Zwischenübernachtungen.


 

Kanuparadies im Grünen Binnenland zwischen Nord- und Ostsee in Schleswig-Holstein
Kanuparadies im Grünen Binnenland zwischen Nord- und Ostsee in Schleswig-Holstein
Kanuparadies im Grünen Binnenland zwischen Nord- und Ostsee in Schleswig-Holstein
 

Kanu-Pauschalen

  • Zu Fuß und auf dem Wasser

    Zu Fuß und auf dem Wasser
    Schleswig-Holsteins größte zusammenhängende Flusslandschaft an Eider, Treene und Sorge ist zugleich das schönste Kanurevier des Landes.

Familie

‪Urlaub mit der Familie zwischen Nordsee und Ostsee‬